Erbvertrag

Erblasser können Verfügungen von Todes wegen in Form eines Testaments treffen. Ein Erbvertrag wird geschlossen, wenn eine starke Bindung des Erblassers an seine Verfügung erreicht werden soll. Im Gegensatz zum gemeinschaftlichen Testament kann ein Erbvertrag nicht nur von Ehegatten, bzw. Lebenspartnern geschlossen werden, sondern auch von sonstigen Personen, z.B. zwischen Eltern und Ihren Kindern.

Vertrag

< Zurück zu Erbrecht

Die Seite verwendet Cookies, um Funktionen anzubieten und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen